Aktuelle Informationen zur Covid-19-Situation

Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Ihren Besuch

Liebes Publikum,  wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten Sie, die folgenden Hinweise zu beachten:

Seit dem 03. April 2022 entfallen alle Einlassbeschränkungen (2G+, 2G, 3G) in der Brunsviga . Es ist kein Impfnachweis oder Testergebnis mehr nötig. 

Bei allen Wegen im Haus kann auf freiwilliger Basis eine FFP2-Maske oder medizinische Maske getragen werden. Auf dem Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.

Und nun bitten wir um Ihre Unterstützung:
Wir bitten Sie, die bekannten Hygienemaßnahmen (Abstand halten, Hände waschen und desinfizieren, Hust- und Niesetikette) weiterhin zu beachten. 

Wir haben die Sitzplatzkapazität bei Veranstaltungen etwas erhöht, lasten den großen Saal aber max. zu 70% aus.

Sollten Sie Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie, Ihren Besuch auf einen anderen Termin zu verschieben. 

Bitte nutzen Sie, wenn möglich, den Online-Vorverkauf!

Hygienekonzept

Der Brunsviga ist es wichtig, Veranstaltungen sicher und verantwortungsbewusst durchzuführen. Unser ausgefeiltes Hygienekonzept setzt unter anderem auf Luftreinigungsgeräte mit HEPA-14-Filter, automatische Türen, Wasserhähne und kontaktloses Scannen Ihrer Eintrittskarte.

Das gesamte Hygienekonzept finden Sie hier:

Verlegungen und Ausfälle von Veranstaltungen

Leider werden wir aufgrund der dynamischen Entwicklungen einige der für Mai und Juni geplanten Veranstaltungen verschieben oder absagen müssen.

Jede Absage tut allen Beteiligten weh und geschieht nur, wenn es nicht anders geht – dies aber aus unterschiedlichen Gründen. Kann ein:e Künstler:in beispielsweise auf einer Tournée mehrere geplante Auftrittsorte nicht bespielen, so können Produktionskosten nicht mehr gedeckt werden. Bei Veranstaltungen, die zu viele Tickets verkauft haben, können wir die Anzahl der Menschen unter den Abstandsregeln nicht mehr in unserem Saal unterbringen. Die gekürzten Kapazitäten (im Brunsviga-Saal: 80 Personen statt 270) führen zu finanziellen Einbußen, die nur durch Förderung aufgefangen werden können. Danke dafür an die kulturellen Förderprogramme!

Verschiebungen Juni 2022: 

Eine Gesamtliste aller Veranstaltungen, die seit Beginn der Pandemie verschoben werden mussten, finden Sie hier.

Die Tickets für verlegte Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit – können aber auch an dern VVK-Stellen zurückgegeben oder gespendet werden.