GTD Comedy Slam (im Kleinen Saal)

Der größte Comedy-Wettbewerb Deutschlands!

Freitag, 06.09.2019
20:00 Uhr
Abendkasse: 13,- €
Vorkasse: 8,-/10,- €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

GTD Comedy Slam (im Kleinen Saal)

Der größte Comedy-Wettbewerb Deutschlands!

 

Der "GTD Comedy Slam" ist ein reiner Publikums-Entscheid.

Seien Sie dabei, wenn maximal sechs Comedians antreten und am Ende das Publikum über den Gewinner entscheidet.

Im Vorfeld können sich bis zu vier Künstler anmelden und am Abend gibt es eine "offene Liste" für Kurzentschlossene, die sich vor Beginn eintragen können. Jeder Teilnehmer auf der Bühne wird versuchen, das Publikum innerhalb von 10 Minuten von sich zu überzeugen. Inhaltlicher Schwerpunkt des Auftritts dabei ist ein Comedy-/ Kabarettbeitrag. Der Gewinner erhält einen Bargeld-Preis und qualifiziert sich für das Jahresfinale am 20.12.2019.

Moderiert wird die Veranstaltung von Gaglord Andy Sauerwein.

Der "GTD Comedy Slam" ist eine Veranstaltung der „Gag Test Dummies“.

Anmeldungen per Email an Gaglord@GTDcomedyslam.de
Alle Infos und Termine auf www.GTDcomedyslam.de

 

Lydia Benecke „Psychopathinnen“

Samstag, 07.09.2019
20:00 Uhr
Vorkasse: 21,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Lydia Benecke „Psychopathinnen“

Foto: Manfred Esser

Was macht weibliche Psychopathen aus? Wieviel Realität steckt in der Darstellung einer Psychopathin im Film "Basic Instinct"? Was unterscheidet Psychopathinnen von ihren männlichen "Artgenossen"? Kann man sie erkennen?
Kriminalpsychologin und Straftätertherapeutin Lydia Benecke erklärt anhand realer Fälle die typischen Eigenschaften und Strategien psychopathischer Straftäterinnen. Serienmörderinnen, die Fremde, Verwandte und sogar die eigenen Kinder töteten - ohne die geringsten Gewissensbisse. Was geht in solchen Frauen vor? Wie werden sie zu dem, was sie sind? Welche evolutionären Ursachen gibt es für Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Straftätern?
Kommen Sie mit auf eine Reise durch die "Psychologie des weiblichen Bösen"...

Frank Schäfer & Cultured Groove

Der Brunsviga Freundeskreis lädt zu einer Lesung im Foyer der Brunsviga

Sonntag, 08.09.2019
17:00 Uhr

Frank Schäfer & Cultured Groove

Der Brunsviga Freundeskreis lädt zu einer Lesung im Foyer der Brunsviga

 

Frank Schäfer liest aus seinem aktuellen Buch „Jagdscenen in Niedersachsen“ und durchstreift darin die niedersächsische »Metropolregion«. Er besucht die heiligen Stätten der Ausgehkultur und erlebt die legendären Derbys der Eintracht. Er ist live dabei, als Gerhard Schröder sich von seiner Super-Hillu trennt und AC/DC das Expo-Gelände erleuchten. Er gibt wertvolle Tipps, wie man als Neubürger in einem Heidedorf seine Überlebenschancen erhöht und weiß von einem Beinahe-Amoklauf in der ältesten Gesamtschule Braunschweigs.

 In den Lesepausen spielt Cultured Groove und beschreibt in feinen Tönen Geschichten, die von Genuss, Liebe und Träumen handeln.  Die musikalischen Einflüsse des Braunschweiger Trios kommen aus unterschiedlichen Stilrichtungen mit mehrstimmigem Gesang, Gitarre und Bass.

Eintritt frei!

Sternstunden der Travestie - Frauen regieren die Welt

Freitag, 13.09.2019
20:00 Uhr
Vorkasse: 25,45 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Sternstunden der Travestie - Frauen regieren die Welt

 

Meine Damen und Herren,
Ladies and Gentleman,
Mesdames et Messieurs

Willkommen - Welcome - and Bienvenue

zur Showreihe – Sternstunden der Travestie on Tour – „Frauen regieren die Welt“ die neue schrille und extravagante Revue mit namhaften Künstlern aus den bekanntesten Kabaretts Deutschlands. Lassen Sie sich verzaubern, vergessen den Alltag und tauchen Sie ein in die Welt der Travestie! Sternenstunden der Travestie steht für Qualität und eine hochansprechende – derbe Show und garantiert Ihnen beste Unterhaltung! 

Die perfekte Illusion mit Gesang, Kostümen und Darbietungen lässt Ihrer Phantasie freien Lauf, wenn die Damen mit Sti(E)l, Sie in ihren Bann ziehen werden.
Männer in der ersten Reihe sind immer gerne gesehen, denn diesen wünschen wir immer TOI TOI TOI

Eine Veranstaltung von HuFEvents in Kooperation mit  St.Artistcompany

Sueño del Sol

10 Jahre mediterrane Gitarrenträume

Samstag, 14.09.2019
20:00 Uhr
Abendkasse: 15,00 €
Vorkasse: 12,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Sueño del Sol

10 Jahre mediterrane Gitarrenträume

Foto: T.Schwerdtfeger

Seit nunmehr 10 Jahren versprühen Sueño del Sol mit ihrer Musik mediterranes Flair und südliches Lebensgefühl. Ein guter Grund um mit Freunden und Fans eine Fiesta Rumba zu feiern. Die Gitarristen Frank Meth und Andreas Sichau begeistern gemeinsam mit Burkhard Wittlief an den Percussions ihr Publikum mit verträumten bis feurig-heißen Rhythmen und Melodien mit spanischem Flair. Latin-Elemente wie Samba, Bossa Nova oder dem Son aus Cuba gewürzt mit  instrumentalen Bearbeitungen u.a. der Gipsy Kings, Carlos Santana, Paco de Lucia & Al Di Meola versprechen Sommerlaune pur und versetzten den ein oder anderen bestimmt in Urlaubsstimmung. Bereichert und verstärkt werden die drei durch Bahni am Bass und Wolfgang Weber am Schlagzeug. Und wie es sich für ein Jubiläumskonzert gehört, haben sie auch noch die eine oder andere Überraschung im Gepäck.



Cortez MusikTheater Aktokov

Eine rasante Komödie mit Live-Musik

Freitag, 20.09.2019
20:00 Uhr
Abendkasse: 15,00 €
Vorkasse: 12,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Cortez MusikTheater Aktokov

Eine rasante Komödie mit Live-Musik

 

Manfred Perking  verwechselt in der Straßenbahn seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden und ist plötzlich im Besitz von 3 Millionen Euro. Da erwacht in dem biederen Finanzbeamten plötzlich kriminelle Energie und er fasst den Plan, diese Chance zu nutzen und mit seiner Frau Uschi die Flucht aus Braunschweig zu ergreifen und ein neues, sorgenfreies Leben im sonnigen Süden zu beginnen. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach, da sich seine Frau wenig begeistert zeigt und auch noch Gäste, ein befreundetes Ehepaar,  hereinschneien. Und dann taucht zu  allem Überfluss auch noch Hauptkommissar Schladerbusch auf: Der eigentliche Besitzer des Geldes wurde tot in der Oker aufgefunden und auf Grund der Papiere in dem Aktenkoffer als Manfred Perking (!) identifiziert. Doch Manni hat jetzt Dollarzeichen in den Augen, dieser unterbelichtete Kommissar wird ihn nicht aufhalten. Und so beginnt er, virtuos am Rad zu drehen, aber ... irgendjemand muss ja  den ursprünglichen Eigentümer des Geldes in die Oker geworfen haben!? Und -  Herr Aktokov ist bereits unterwegs ...

Musik: „Bolschoi-Quartett“

www.cortezmusiktheater.de

 

Cortez MusikTheater Aktokov

Eine rasante Komödie mit Live-Musik

Samstag, 21.09.2019
18:00 Uhr
Abendkasse: 14,00 €
Vorkasse: 12,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Cortez MusikTheater Aktokov

Eine rasante Komödie mit Live-Musik

 

Manfred Perking  verwechselt in der Straßenbahn seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden und ist plötzlich im Besitz von 3 Millionen Euro. Da erwacht in dem biederen Finanzbeamten plötzlich kriminelle Energie und er fasst den Plan, diese Chance zu nutzen und mit seiner Frau Uschi die Flucht aus Braunschweig zu ergreifen und ein neues, sorgenfreies Leben im sonnigen Süden zu beginnen. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach, da sich seine Frau wenig begeistert zeigt und auch noch Gäste, ein befreundetes Ehepaar,  hereinschneien. Und dann taucht zu  allem Überfluss auch noch Hauptkommissar Schladerbusch auf: Der eigentliche Besitzer des Geldes wurde tot in der Oker aufgefunden und auf Grund der Papiere in dem Aktenkoffer als Manfred Perking (!) identifiziert. Doch Manni hat jetzt Dollarzeichen in den Augen, dieser unterbelichtete Kommissar wird ihn nicht aufhalten. Und so beginnt er, virtuos am Rad zu drehen, aber ... irgendjemand muss ja  den ursprünglichen Eigentümer des Geldes in die Oker geworfen haben!? Und -  Herr Aktokov ist bereits unterwegs ...

Musik: „Bolschoi-Quartett“

www.cortezmusiktheater.de

 

Zwölftes Braunschweiger Rudelsingen

Mittwoch, 25.09.2019
19:30 Uhr

Zwölftes Braunschweiger Rudelsingen

 

Das RUDELSINGEN ist das beliebteste Mitsing-Format in Deutschland. Neben über 100 festen Spielorten in der ganzen Bundesrepublik ist die Veranstaltungsreihe zudem bei vielen Festivals und Stadtfesten vertreten -  ein Highlight im Programm, das den unterschiedlichsten Menschen Lust aufs Singen macht. Freiheit und Verbundenheit gehören beim RUDELSINGEN einfach dazu. Unbeschwert singen so von Nord bis Süd und von Ost bis West monatlich bis zu 10.000 Fans gemeinsam und lassen sich von der Musikauswahl der 11 RUDELSINGEN-Teams immer wieder aufs Neue mitreißen. Jörg Hillmann und Ingeborg Erler führen in Braunschweig mit Witz und Charme durch das Programm.

Eintritt:11,- € Vorverkauf (erm. 9,- €), 12,- € Abendkasse, (erm. 10,- €.)

Kartenbestellung und weitere Infos unter: https://rudelsingen.de/termine/braunschweig.

 

 

Cortez MusikTheater Aktokov

Eine rasante Komödie mit Live-Musik

Freitag, 27.09.2019
20:00 Uhr
Abendkasse: 14,00 €
Vorkasse: 12,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Cortez MusikTheater Aktokov

Eine rasante Komödie mit Live-Musik

 

Manfred Perking  verwechselt in der Straßenbahn seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden und ist plötzlich im Besitz von 3 Millionen Euro. Da erwacht in dem biederen Finanzbeamten plötzlich kriminelle Energie und er fasst den Plan, diese Chance zu nutzen und mit seiner Frau Uschi die Flucht aus Braunschweig zu ergreifen und ein neues, sorgenfreies Leben im sonnigen Süden zu beginnen. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach, da sich seine Frau wenig begeistert zeigt und auch noch Gäste, ein befreundetes Ehepaar,  hereinschneien. Und dann taucht zu  allem Überfluss auch noch Hauptkommissar Schladerbusch auf: Der eigentliche Besitzer des Geldes wurde tot in der Oker aufgefunden und auf Grund der Papiere in dem Aktenkoffer als Manfred Perking (!) identifiziert. Doch Manni hat jetzt Dollarzeichen in den Augen, dieser unterbelichtete Kommissar wird ihn nicht aufhalten. Und so beginnt er, virtuos am Rad zu drehen, aber ... irgendjemand muss ja  den ursprünglichen Eigentümer des Geldes in die Oker geworfen haben!? Und -  Herr Aktokov ist bereits unterwegs ...

Musik: „Bolschoi-Quartett“

www.cortezmusiktheater.de

Cortez MusikTheater Aktokov

Eine rasante Komödie mit Live-Musik

Samstag, 28.09.2019
18:00 Uhr
Abendkasse: 15,00 €
Vorkasse: 12,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Cortez MusikTheater Aktokov

Eine rasante Komödie mit Live-Musik

 

Manfred Perking  verwechselt in der Straßenbahn seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden und ist plötzlich im Besitz von 3 Millionen Euro. Da erwacht in dem biederen Finanzbeamten plötzlich kriminelle Energie und er fasst den Plan, diese Chance zu nutzen und mit seiner Frau Uschi die Flucht aus Braunschweig zu ergreifen und ein neues, sorgenfreies Leben im sonnigen Süden zu beginnen. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach, da sich seine Frau wenig begeistert zeigt und auch noch Gäste, ein befreundetes Ehepaar,  hereinschneien. Und dann taucht zu  allem Überfluss auch noch Hauptkommissar Schladerbusch auf: Der eigentliche Besitzer des Geldes wurde tot in der Oker aufgefunden und auf Grund der Papiere in dem Aktenkoffer als Manfred Perking (!) identifiziert. Doch Manni hat jetzt Dollarzeichen in den Augen, dieser unterbelichtete Kommissar wird ihn nicht aufhalten. Und so beginnt er, virtuos am Rad zu drehen, aber ... irgendjemand muss ja  den ursprünglichen Eigentümer des Geldes in die Oker geworfen haben!? Und -  Herr Aktokov ist bereits unterwegs ...

Musik: „Bolschoi-Quartett“

www.cortezmusiktheater.de