ANKA ZINK DAS ENDE DER BESCHEIDENHEIT

Freitag, 26.04.2019
20:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 €
Vorkasse: 17,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

ANKA ZINK DAS ENDE DER BESCHEIDENHEIT

 

Die Bonner Komikerin und Powerfrau macht die Bühnen auf einem kabarettistischen Höhenflug unsicher. Dabei nimmt sie alles auf die Schippe, was ihr im Alltag so auffällt und führt durch das Kuriositätenkabinett des Lebens.

Es wird immer wichtiger wichtig zu sein, sonst kommt man unter die Räder. Überall locken Supermodels, Supertalente, Superserien und Supersex. Alle sind super jung, super geil, super laut und sogar unsere Regierung ist eine Super-Koalition. Die Normalos sind weg – aber wir sind da! Anka Zink jagt die Bescheidenheit mit einem Halleluja zum Teufel. Das wird ein höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen und Ungerechtigkeit hassen.

Mit „Das Ende der Bescheidenheit“ eröffnet Anka Zink eine neue Ära der Humoroffensive und wedelt mit dem Generalschlüssel zum Größenwahn die Bescheidenheit samt Halleluja zum Teufel.

 

SCHWARZBLOND SCHÖN ABER GIFTIG

Samstag, 27.04.2019
20:00 Uhr
Abendkasse: 19,00 €
Vorkasse: 16,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

SCHWARZBLOND SCHÖN ABER GIFTIG

 

Die originellen Originale des Berliner Duo „Schwarzblond“ Monella Caspar und Benny Hiller haben mit Ihrer Art von "Glamour Pop Entertainment" eine ganz eigene Schublade kreiert.
Der vier Oktaven Gesang von Benny Hiller und die elfenartige
Babydoll Stimme von Monella Caspar bewegen sich in Dimensionen,
die kontrastreicher nicht sein könnten.
Songs zwischen Gänsehaut und Herzprickeln, Pop und Rock,
Chanson und Kabarett lassen keine Gefühlsregung aus.
Das Ganze präsentiert in ständig wechselnder, von Monella Caspar
selbstentworfener Haute Couture und extravaganten Hutkreationen,
die in ihrer Exklusivität und Einzigartigkeit ihres Gleichen suchen und
einen Hauch von Revuecharakter aufkommen lassen.
Benny Hiller, der androgyne Latin Lover an den schwarz weißen
Tasten, bringt mit glockenklaren sopranigen Höhen, hauchigen
Popgesängen und frech-fröhlichen Comedyeinlagen sein Publikum
zum Lachen, Staunen und Gänsehäuten.
Er ist Komponist und Texter der sehr melodischen, teilweise
hitverdächtigen Songs.
Die meist deutschsprachigen Texte beleuchten auf poetische,
augenzwinkernde oder auch skurrile Art die unterschiedlichsten
Lebenssituationen.
Anrührend schöne Texte, umwerfende Kostüme und betörende Stimmen,
außergewöhnlich witzig und frech, abwechslungsreich und schrill, ein einzigartiges Entertainment voller Spaß und Ironie. Neckereien und Unbeschwertheit überzeugen mit einem Übermaß an musikalischer Kreativität und darstellerischer Perfektion.
Benny Hiller stand unter anderem mit den Kessler-Zwillingen, Helen Schneider oder Brigitte Mira auf der Bühne.
Ein Hauch von „Satyricon“ oder „La Strada“ weht über dieser exotischen Blume des Musikkabaretts – gleichermaßen zart wie giftig.

 

GTD Comedy Slam (im Kleinen Saal)

Der größte Comedy-Wettbewerb Deutschlands!

Samstag, 27.04.2019
20:00 Uhr
Abendkasse: 13,- €
Vorkasse: 10,- / 8,- €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

GTD Comedy Slam (im Kleinen Saal)

Der größte Comedy-Wettbewerb Deutschlands!

 

Der "GTD Comedy Slam" ist ein reiner Publikums-Entscheid.

Seien Sie dabei, wenn maximal sechs Comedians antreten und am Ende das Publikum über den Gewinner entscheidet.

Im Vorfeld können sich bis zu vier Künstler anmelden und am Abend gibt es eine "offene Liste" für Kurzentschlossene, die sich vor Beginn eintragen können. Jeder Teilnehmer auf der Bühne wird versuchen, das Publikum innerhalb von 10 Minuten von sich zu überzeugen. Inhaltlicher Schwerpunkt des Auftritts dabei ist ein Comedy-/ Kabarettbeitrag. Der Gewinner erhält einen Bargeld-Preis und qualifiziert sich für das Jahresfinale am 20.12.2019.

Moderiert wird die Veranstaltung von Gaglord Andy Sauerwein.

Der "GTD Comedy Slam" ist eine Veranstaltung der „Gag Test Dummies“.

Anmeldungen per Email an Gaglord@GTDcomedyslam.de
Alle Infos und Termine auf www.GTDcomedyslam.de

 

 

SIEGFRIED & JOY „Zaubershow“

Sonntag, 28.04.2019
20:00 Uhr

SIEGFRIED & JOY „Zaubershow“

Foto: DanielaIncoroto

Das unkonventionelle Magier-Duo erobert aktuell die Herzen des Publikums mit der Kombination von charmanter Zauberkunst und ungezügeltem Humor: SIEGFRIED & JOY bringen die zurzeit wohl unterhaltsamste Zaubershow des Landes auf die Bühne.
Ein letztes Mal geht das Duo nun mit seinem Debüt-Programm auf große Tour, und die führt SIEGFRIED & JOY u.a. auch nach Braunschweig. Das hiesige Publikum darf sich damit auf 90 Minuten kreative und visuelle Explosionen und ausgefuchste Zauberei in der wunderbaren Brunsviga freuen, die es so nicht alle Tage zu erleben gibt.

Eine Veranstaltung von undercover

Ticketpreis: 22,60 €

Ticket-Link: https://www.eventim.de/siegfried-joy-zaubershow-braunschweig-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1939718%2411098711&jumpIn=yTix&kuid=525871&from=erdetaila

Feine Herren – In Zeiten wie diesen

Dienstag, 30.04.2019
20:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 €
Vorkasse: 17,00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Feine Herren – In Zeiten wie diesen

 

 Als Rock-Soul-Cover-Formation der Extraklasse sind die Feinen Herren schon seit Jahrzehnten eine Institution.

Eine andere Seite hat die Band in den vergangenen Jahren eher im Verborgenen gepflegt und die zeigt ihre Arbeit an eigenen Songs mit deutschen Texten.

Natürlich stehen auch diese Kompositionen auf einem stabilen Rock-Soul-Fundament, was ja kein Wunder ist, wenn sich Micha Brünnig, Helge Preuß oder Axel Uhde ans Werk machen und die Herren Fabian, Hartisch, Heinsch und Lincoln die Instrumente bedienen.

Auch mit den eigenen Kompositionen zielen die Feinen Herren auf Herz und Tanzbein und mit den deutschen Texten auf das geneigte Ohr des Publikums.

 Eine besondere Freude für die Feinen Herren ist, dass die Brüder im Geiste vom Restorchester an diesem Abend ihre musikalische Aufwartung machen. Bevor diese kleine-feine Band mit neuem Live-Album, demnächst mit einem vollständigen Konzert zu erleben ist, gibt sie an diesem besonderen Abend eine erste und exklusive Kostprobe als Gäste der Feinen Herren .

Die Klänge von Chanson bis Kuba und von Polka bis Tango in Kombination mit feinsinnigen, tragikomischen Texten der ersten beiden Alben sorgen auf dem neuen Werk nicht nur für das übliche Schmunzeln, sondern laden gar zum Mittanzen ein. Restorchester-Singer/Songwriter Jens Müller (sonst bekannt als Bassist bei Silent Radio) hat dafür wieder ganz besondere Mitstreiter mit Trompete, Akkordeon und Kontrabass an seiner Seite.