Rio Reiser -

Eine Musik-Theater-Revue

Donnerstag, 15.11.2018
20:00 Uhr
Vorkasse: 15 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Rio Reiser -

Eine Musik-Theater-Revue

 

Rudi Rhode & Pocket Band spielen

Genau 22 Jahre nach seinem Tod sitzt Rio Reiser auf einer Wolke und lässt sein Leben und Schaffen Revue passieren. Auf dieser biografischen Reise begegnet er alten Widersachern und Weggefährten – alle verkörpert durch den Musiker & Schauspieler Rudi Rhode. So entsteht ein eindringliches und bewegendes Kammerspiel über das widersprüchliche Leben und Schaffen eines großen Musikers zwischen Kunst und Kommerz, Poesie und Politik: von der revolutionären Berliner Zeit bis hin zu Rios Inthronisierung als "König von Deutschland". Die Faszination, die von Rio Reiser ausgeht, ist bis heute ungebrochen. In seinen Texten spiegeln sich die Träume, Sehnsüchte und Hoffnungen mehrerer Generationen wider. Rudi Rhodes Hommage gewährt uns durch unterschiedliche Blickwinkel Einsicht in den zeitgeschichtlichen und persönlichen Kontext von Rios Songs – ohne die unterhaltsamen Aspekte seines Schaffens zu unterschlagen.

Rudi Rhode: Schauspiel, Gesang, Akkordeon

Michael Gustorff: Bass, Loops

Minna- ein Leben in Braunschweig

Musical- Wiederaufnahme

Freitag, 16.11.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 20 €
Vorkasse: 17 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Minna- ein Leben in Braunschweig

Musical- Wiederaufnahme

Philipp Lind & Gisa Flake

DAS BRUNSVIGA-MUSICAL MIT GISA FLAKE IN DER TITELROLLE

Anlässlich der 100. Wiederkehr der Absetzung des Braunschweiger Herzogs hin zum Versuch, eine Demokratie zu etablieren, steht die Löwenstadt 2018 ganz im Zeichen des Projektes  "Vom Herzogtum zum Freistaat – Braunschweigs Weg in die Demokratie".

Aus diesem Grunde hat sich die Brunsviga entschlossen, noch einmal das schon 2014 mit großem Erfolg auf die Bühne gebrachte Musical „MINNA- EIN LEBEN IN BRAUNSCHWEIG“ aufzuführen. Es ist der unvergessenen, aber für viele auch umstrittenen MINNA FASSHAUER gewidmet.

Sie erlebte die für die Löwenstadt so turbulente Zeit, als der Herzog abdanken musste, die Rote Fahne über dem Schloß wehte und die junge Demokratie im damaligen Freistaat nie richtig Fuß fasste und schließlich als eine der ersten deutschen Länder die Nazis an die Macht kommen ließen.
Minna Fasshauer ging in die Geschichte ein als erste Frau überhaupt in Deutschland, die ein Ministeramt übernehmen konnte.
Dieser großartigen Frau ist die neueste Brunsviga-Produktion gewidmet. Stationen aus ihrem Leben werden aufgezeigt und damit auch ein Kapitel Braunschweiger Geschichte aufgerollt, die zwar enorm spannend, aber heute im öffentlichen Bewusstsein fast in Vergessenheit geraten ist.
Und wie es sich für eine Musical-Revue gehört, wird auch die Musik nicht zu kurz kommen.  Viele Meolodien von heute und damals werden erklingen (nur eben mit etwas aktualisierten Texten…) und auch Lieder aus der damals so starken Arbeiterbewegung werden in neuem Gewand zu hören sein.
Für die Titelrolle der Minna Fasshauer konnte die in Braunschweig wohlbekannte Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Gisa Flake gewonnen werden, die --Zufall oder nicht- am gleichen Tag Geburtstag hat wie…Minna Fasshauer!

Buch und Regie: Uwe Flake

Regieassistenz: Henrike Dehmel

Musikalische Leitung: Geza Gal

Die Darsteller/innen: Gisa Flake, Philipp Lind, Aida Göhnert, Stefanie Reisberg, Imke Probst, Petra Burgdorf, Thomas Brasser, Finn Reisberg.

Die Band: Michael Brünig, Geza Gal, Fritz Köster, Axel Uhde, Helge Preuß

Minna- ein Leben in Braunschweig

Samstag, 17.11.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 20 €
Vorkasse: 17 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Minna- ein Leben in Braunschweig

 

DAS BRUNSVIGA-MUSICAL MIT GISA FLAKE IN DER TITELROLLE

Anlässlich der 100. Wiederkehr der Absetzung des Braunschweiger Herzogs hin zum Versuch, eine Demokratie zu etablieren, steht die Löwenstadt 2018 ganz im Zeichen des Projektes  "Vom Herzogtum zum Freistaat – Braunschweigs Weg in die Demokratie".

Aus diesem Grunde hat sich die Brunsviga entschlossen, noch einmal das schon 2014 mit großem Erfolg auf die Bühne gebrachte Musical „MINNA- EIN LEBEN IN BRAUNSCHWEIG“ aufzuführen. Es ist der unvergessenen, aber für viele auch umstrittenen MINNA FASSHAUER gewidmet.

Sie erlebte die für die Löwenstadt so turbulente Zeit, als der Herzog abdanken musste, die Rote Fahne über dem Schloß wehte und die junge Demokratie im damaligen Freistaat nie richtig Fuß fasste und schließlich als eine der ersten deutschen Länder die Nazis an die Macht kommen ließen.
Minna Fasshauer ging in die Geschichte ein als erste Frau überhaupt in Deutschland, die ein Ministeramt übernehmen konnte.
Dieser großartigen Frau ist die neueste Brunsviga-Produktion gewidmet. Stationen aus ihrem Leben werden aufgezeigt und damit auch ein Kapitel Braunschweiger Geschichte aufgerollt, die zwar enorm spannend, aber heute im öffentlichen Bewusstsein fast in Vergessenheit geraten ist.
Und wie es sich für eine Musical-Revue gehört, wird auch die Musik nicht zu kurz kommen.  Viele Meolodien von heute und damals werden erklingen (nur eben mit etwas aktualisierten Texten…) und auch Lieder aus der damals so starken Arbeiterbewegung werden in neuem Gewand zu hören sein.
Für die Titelrolle der Minna Fasshauer konnte die in Braunschweig wohlbekannte Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Gisa Flake gewonnen werden, die --Zufall oder nicht- am gleichen Tag Geburtstag hat wie…Minna Fasshauer!

Buch und Regie: Uwe Flake

Regieassistenz: Henrike Dehmel

Musikalische Leitung: Geza Gal

Die Darsteller/innen: Gisa Flake, Philipp Lind, Aida Göhnert, Stefanie Reisberg, Imke Probst, Petra Burgdorf, Thomas Brasser, Finn Reisberg.

Die Band: Michael Brünig, Geza Gal, Fritz Köster, Axel Uhde, Helge Preuß

Nicole Staudinger Stehaufqueen

Montag, 19.11.2018
20:00 Uhr

Nicole Staudinger Stehaufqueen

 

„Stehaufqueen“ – das neue LIVE-Programm zum gleichnamigen Bestseller von NICOLE STAUDINGER. Aufstehen kann Frau lernen. Humorvoll, bewegend und emotional. NICOLE STAUDINGER, Jahrgang 1982, gelernte Verlagskauffrau und Mutter zweier Söhne, machte sich 2014 mit der Idee, Schlagfertigkeitsseminare für Frauen anzubieten, selbständig. Kurz nach der erfolgreichen Firmengründung erkrankte die damals 32-jährige an Brustkrebs. Noch während der laufenden Chemo-Therapie schrieb sie intuitiv ihre Geschichte auf. "Brüste umständehalber abzugeben" wurde über Nacht zum Bestseller, ebenso ihr großes Erfolgswerk "Schlagfertigkeitsqueen". Im März 2018 erschien ihr drittes Buch "Stehaufqueen", das ebenfalls den direkten Sprung auf die Bestsellerliste machte. Passend zu ihren Büchern geht NICOLE STAUDINGER jetzt auf Tour!

Eine „Stehaufqueen“ – das neue LIVE-Programm zum gleichnamigen Bestseller von NICOLE STAUDINGER. Aufstehen kann Frau lernen. Humorvoll, bewegend und emotional. NICOLE STAUDINGER, Jahrgang 1982, gelernte Verlagskauffrau und Mutter zweier Söhne, machte sich 2014 mit der Idee, Schlagfertigkeitsseminare für Frauen anzubieten, selbständig. Kurz nach der erfolgreichen Firmengründung erkrankte die damals 32-jährige an Brustkrebs. Noch während der laufenden Chemo-Therapie schrieb sie intuitiv ihre Geschichte auf. "Brüste umständehalber abzugeben" wurde über Nacht zum Bestseller, ebenso ihr großes Erfolgswerk "Schlagfertigkeitsqueen". Im März 2018 erschien ihr drittes Buch "Stehaufqueen", das ebenfalls den direkten Sprung auf die Bestsellerliste machte. Passend zu ihren Büchern geht NICOLE STAUDINGER jetzt auf Tour!

Eine Veranstaltung von undercover

VVK: 23,70 (incl. Geb)

https://tickets.undercover.de/nicole-staudinger-tickets-389.html

Sgt. Becker and The Lonely Hearts

The Beatles Sgt. Pepper and the lonely Hearts Club Band – Live

Dienstag, 20.11.2018
20:00 Uhr
Vorkasse: 21,82 Euro €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Sgt. Becker and The Lonely Hearts

The Beatles Sgt. Pepper and the lonely Hearts Club Band – Live

 

„Sgt. Pepper“ gilt als eines der ersten Konzeptalben der Popmusik und als Meilenstein des Genres. Mit ihm loteten die „Fab Four“ 1967 die musikalischen und technischen Möglichkeiten im Aufnahmestudio bis an die Grenzen aus. Live aufgeführt haben sie es allerdings nie! Die neue Formation „Sgt. Becker and the Lonely Hearts“ legt in ihrem Programm großen Wert darauf, diese Schaffensphase der Beatles auch live zu würdigen. Schließlich fanden sich unter den Hits der späten 60er unter anderem „Lovely Rita“, „Fixing a hole“ oder „A day in the life“, die den musikalischen Horizont weit öffneten.

Neben diesem Themen-Set sind selbstverständlich weiterhin die bekannten Ohrwürmer der „Fab Four“, wie „Here comes the sun" oder „Hey Jude im Programm. Die Musiker hinter „Sgt. Becker and the Lonely Hearts" sind seit Jahrzehnten im Showgeschäft tätig und allesamt Beatles-Experten. Für Fans von John, Paul, George & Ringo also garantiert ein besonderes Event!

Besetzung:

Florian Becker - Gitarre (Layla)

Hubert Bienias - Gitarre (Hawkids)

Fritz Ludwig - Bass (Hawkids)

Stephan Kabisch - Keyboards (The Sweethearts)

Ralli Lewitzki - Schlagzeug (FEE., Hawkids)

Catherine Le Ray „Méditerranée

Chansonabend

Dienstag, 20.11.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 22 €
Vorkasse: 18 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Catherine Le Ray „Méditerranée

Chansonabend

 

Catherine Le Ray und ihre Musiker, Philippe Mira und Loulou Torres, nehmen die Zuhörer mit auf eine Fahrt durch die Provence und entlang der Côte d’Azur, begleitet von Chansons über Sonne, Meer, Bouillabaisse und Pétanque – dort wo Charles Trénet, Gilbert Bécaud, Brigitte Bardot, Fernandel, Tino Rossi zu Hause sind. 

Catherine Le Ray serviert ihre Chansons mit pikanten Anekdoten dank einer guten Prise charmanten Humors oder lustiger Chansons aus dem klassischen Repertoire. Diese Swing- und Jazzballaden, wo Musette und auch Tango der 50er Jahre sich die Ehre geben, entführen sie auf eine unvergessliche musikalische Reise nach Südfrankreich. 

Das Repertoire reicht von berühmten französischen Chansons bis zu spanischen Ohrwürmern   – “Hab’ Sonne im Herzen”.

“Mit südfranzösischen Chansons begeisterte Catherine Le Ray das Publikum … charmant und witzig plauderte Le Ray über die Impressionisten, über Petanque, über kulinarische Spezialitäten wie die Bouillabaisse, animierte zu einem Tänzchen … authentisch bis ins Detail gestaltete sie diese Spritztour … über zwei Stunden währte die stürmisch beklatschte Hommage an die Interpreten des sonnenverwöhnten, französischen Südens“ (Süddeutsche Zeitung)

Das Konzert sollte ursprünglich bereits im März stattfinden, mu0te aber wg.Krankheit abgesagt werden. DMla erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Vincent Pfäfflin Nicht mehr ganz so dicht – Tour 2018

Mittwoch, 21.11.2018
20:00 Uhr

Vincent Pfäfflin Nicht mehr ganz so dicht – Tour 2018

 

Der Komiker mit dem besonderen Gespür für Timing hat die Langsamkeit neu definiert und Lethargie zu seinem Markenzeichen gemacht. Er wäre auch Rapper geworden, aber da sind die Beats so unglaublich schnell. Da passt die Stand-up-Comedy-Bühne doch besser ins Konzept. „Ist die Welt noch ganz dicht, oder liegt ´s an mir? Bin ich nicht ganz dicht?“ Es sind die großen Fragen des Lebens, denen sich VINCENT PFÄFFLIN in seinem neuen Programm stellt. Er hat viel Zeit damit verbracht, so dicht wie möglich zu sein. Immer dichter wollte er werden. Aber je dichter er wurde, desto undichter fühlte er sich. Deswegen ist er jetzt nicht mehr ganz so dicht. Der Nebel im Hinterstübchen lichtet sich und macht Platz für Beobachtungen aus dem Alltag – manche glasklar, andere schleierhaft. Lässig, mit Scharfsinn und ausgefeilten Wortspielen präsentiert uns VINCENT PFÄFFLIN, wie er Dinge, die er nicht versteht und solche, die ihn nicht verstehen, verständlich und unverständlich macht.

Eine Veranstaltung von undercover

VVK: 25,25 €

https://tickets.undercover.de/vincent-pf-fflin-tickets-375.html

Freddy Farzadi – der Anwalt Ich bieg mir das zu Recht

Verlegt vom 31.01.2018

Donnerstag, 22.11.2018
20:00 Uhr

Freddy Farzadi – der Anwalt Ich bieg mir das zu Recht

Verlegt vom 31.01.2018

 

Recht haben ist nicht gleich Recht bekommen. Diese alte Weisheit nimmt FREDDY FARZADI in seinem neuen Programm „Ich bieg‘ mir das zu Recht“ unter die humoristische Lupe. Wer hätte schon gewusst, dass eine Ehe aufgehoben werden kann, wenn ein Ehegatte bei der Eheschließung bewusstlos war? FREDDY FARZADI wandert mit dem Zuschauer unterhaltsam durch die Lücken, Tücken und Absurditäten des deutschen Paragraphendschungels. Die Expertise dazu hat FARZADI, ist er doch Rechtsanwalt a.D. Sein Jura-Studium finanzierte er sich als Türsteher auf der Hamburger Reeperbahn. Wie passt das zusammen? Ganz einfach: Tagsüber lernte FREDDY Fälle aus dem deutschen Strafrecht und abends die „Protagonisten“ dazu kennen, so dass natürlich auch zahlreiche Anekdoten aus seiner Zeit auf der Reeperbahn nicht fehlen dürfen. So verwehrte er betrunkenen Nachtschwärmern schon mal den Zutritt zur Diskothek unter Berufung auf das Hausrecht nach §§ 858ff., 903, 1004 BGB – oder wie es kürzer heißt: „Du nicht!“

Vorkasse20,40 incl. Geb.

Eine Veranstaltunng von undercover

https://tickets.undercover.de/freddy-farzadi-der-anwalt-tickets-319.html

Minna- ein Leben in Braunschweig

Samstag, 24.11.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 20 €
Vorkasse: 17 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Minna- ein Leben in Braunschweig

 

DAS BRUNSVIGA-MUSICAL MIT GISA FLAKE IN DER TITELROLLE

Anlässlich der 100. Wiederkehr der Absetzung des Braunschweiger Herzogs hin zum Versuch, eine Demokratie zu etablieren, steht die Löwenstadt 2018 ganz im Zeichen des Projektes  "Vom Herzogtum zum Freistaat – Braunschweigs Weg in die Demokratie".

Aus diesem Grunde hat sich die Brunsviga entschlossen, noch einmal das schon 2014 mit großem Erfolg auf die Bühne gebrachte Musical „MINNA- EIN LEBEN IN BRAUNSCHWEIG“ aufzuführen. Es ist der unvergessenen, aber für viele auch umstrittenen MINNA FASSHAUER gewidmet.

Sie erlebte die für die Löwenstadt so turbulente Zeit, als der Herzog abdanken musste, die Rote Fahne über dem Schloß wehte und die junge Demokratie im damaligen Freistaat nie richtig Fuß fasste und schließlich als eine der ersten deutschen Länder die Nazis an die Macht kommen ließen.
Minna Fasshauer ging in die Geschichte ein als erste Frau überhaupt in Deutschland, die ein Ministeramt übernehmen konnte.
Dieser großartigen Frau ist die neueste Brunsviga-Produktion gewidmet. Stationen aus ihrem Leben werden aufgezeigt und damit auch ein Kapitel Braunschweiger Geschichte aufgerollt, die zwar enorm spannend, aber heute im öffentlichen Bewusstsein fast in Vergessenheit geraten ist.
Und wie es sich für eine Musical-Revue gehört, wird auch die Musik nicht zu kurz kommen.  Viele Meolodien von heute und damals werden erklingen (nur eben mit etwas aktualisierten Texten…) und auch Lieder aus der damals so starken Arbeiterbewegung werden in neuem Gewand zu hören sein.
Für die Titelrolle der Minna Fasshauer konnte die in Braunschweig wohlbekannte Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Gisa Flake gewonnen werden, die --Zufall oder nicht- am gleichen Tag Geburtstag hat wie…Minna Fasshauer!

Buch und Regie: Uwe Flake

Regieassistenz: Henrike Dehmel

Musikalische Leitung: Geza Gal

Die Darsteller/innen: Gisa Flake, Philipp Lind, Aida Göhnert, Stefanie Reisberg, Imke Probst, Petra Burgdorf, Thomas Brasser, Finn Reisberg.

Die Band: Michael Brünig, Geza Gal, Fritz Köster, Axel Uhde, Helge Preuß

Minna- ein Leben in Braunschweig

Sonntag, 25.11.2018
19:00 Uhr
Abendkasse: 20 €
Vorkasse: 17 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Minna- ein Leben in Braunschweig

Stefanie Reisberg (l.), Gisa Flake (r.)

DAS BRUNSVIGA-MUSICAL MIT GISA FLAKE IN DER TITELROLLE

Anlässlich der 100. Wiederkehr der Absetzung des Braunschweiger Herzogs hin zum Versuch, eine Demokratie zu etablieren, steht die Löwenstadt 2018 ganz im Zeichen des Projektes  "Vom Herzogtum zum Freistaat – Braunschweigs Weg in die Demokratie".

Aus diesem Grunde hat sich die Brunsviga entschlossen, noch einmal das schon 2014 mit großem Erfolg auf die Bühne gebrachte Musical „MINNA- EIN LEBEN IN BRAUNSCHWEIG“ aufzuführen. Es ist der unvergessenen, aber für viele auch umstrittenen MINNA FASSHAUER gewidmet.

Sie erlebte die für die Löwenstadt so turbulente Zeit, als der Herzog abdanken musste, die Rote Fahne über dem Schloß wehte und die junge Demokratie im damaligen Freistaat nie richtig Fuß fasste und schließlich als eine der ersten deutschen Länder die Nazis an die Macht kommen ließen.
Minna Fasshauer ging in die Geschichte ein als erste Frau überhaupt in Deutschland, die ein Ministeramt übernehmen konnte.
Dieser großartigen Frau ist die neueste Brunsviga-Produktion gewidmet. Stationen aus ihrem Leben werden aufgezeigt und damit auch ein Kapitel Braunschweiger Geschichte aufgerollt, die zwar enorm spannend, aber heute im öffentlichen Bewusstsein fast in Vergessenheit geraten ist.
Und wie es sich für eine Musical-Revue gehört, wird auch die Musik nicht zu kurz kommen.  Viele Meolodien von heute und damals werden erklingen (nur eben mit etwas aktualisierten Texten…) und auch Lieder aus der damals so starken Arbeiterbewegung werden in neuem Gewand zu hören sein.
Für die Titelrolle der Minna Fasshauer konnte die in Braunschweig wohlbekannte Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Gisa Flake gewonnen werden, die --Zufall oder nicht- am gleichen Tag Geburtstag hat wie…Minna Fasshauer!

Buch und Regie: Uwe Flake

Regieassistenz: Henrike Dehmel

Musikalische Leitung: Geza Gal

Die Darsteller/innen: Gisa Flake, Philipp Lind, Aida Göhnert, Stefanie Reisberg, Imke Probst, Petra Burgdorf, Thomas Brasser, Finn Reisberg.

Die Band: Michael Brünig, Geza Gal, Fritz Köster, Axel Uhde, Helge Preuß

DESiMOs Spezial Club

Die MIX-SHOW mit Überraschungsgästen

Dienstag, 27.11.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 21.00 €
Vorkasse: 18:00 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

DESiMOs Spezial Club

Die MIX-SHOW mit Überraschungsgästen

 

Damit Sie auf dem Weg in die stressige Vorweihnachtszeit was zu lachen haben, hat DESiMO wieder sehr lustige Künstler eingeladen. Das wird ein mitreißender Mix aus:

Stand Up Comedy, Rockmusik, Klassik, Puppenspiel, Parodie, Magie.

Oder um etwas mehr zu verraten – es kommen:

- ein lustige Bademeister - sogar im frösteligen November in kurzer Hose

- eine wunderbare Puppenspielerin und Kabarettistin mit viel Witz

- zwei mitreißende Musiker als "battle" zwischen Flügel und E-Gitarre

- ein Berliner Parodist, Entertainer, Komiker, Musiker kurz Allrounder!

 

Hauptsache speziell - Sie werden lachen! 

Jenny Marsala

Meine Stimme- Tour

Mittwoch, 28.11.2018
20:00 Uhr
Vorkasse: 24,25 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Jenny Marsala

Meine Stimme- Tour

Eine Veranstaltung von undercover

Die charismatische Sängerin hat auf YouTube als „das Mädchen mit den vielen Stimmen“ für Furore gesorgt – jetzt ist JENNY MARSALA mit eigenen Songs live zu erleben. Weltweit bekannt wurde sie 2016 mit ihrem YouTube-Hit „1 Girl 13 Voices“, in welchem sie 13 Stars wie Adele, Rihanna, Taylor Swift oder Katy Perry stimmlich perfekt imitierte. In der deutschen Fortsetzung „1 Mädchen 14 Stimmen“ wagte sie sich gleichermaßen erfolgreich an Größen wie Stefanie Kloß, Nena, Helene Fischer, Hildegard Knef und Sarah Connor. Nun erfüllt JENNY MARSALA ihren Fans einen langersehnten Wunsch und offenbart ihre ehrlichste Stimme: die eigene. Anfang 2018 steht ihr deutschsprachiges Debüt-Album „MEINE STIMME“ zur Veröffentlichung an – im November 2018 kann man das wirklich unglaubliche Sangestalent JENNY MARSALA dann live und in Farbe in der Brunsviga erleben.

 

 

Michael Eller

Ahoi, die Kreuzfahrer kommen! - Captain Comedy packt aus!

Donnerstag, 29.11.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 22 €
Vorkasse: 18 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Michael Eller

Ahoi, die Kreuzfahrer kommen! - Captain Comedy packt aus!

Foto: Ann-Kathrin Lange

das sprungbrett präsentiert

"Eine Seefahrt,die ist lustig"-besonders wenn ER an Bord ist:Captain Comedy!

Stand-Up-Comedian Michael Eller ist Kreuzfahrt-Experte.Auf über 40 Reisen mit den Schiffen der AIDA hat er als Gast-Komiker in mehr als 150 Shows schon über 100.000 Passagiere begeistert.Er ist seit über 10 Jahren fester Bestandteil der deutschen Comedy-und Kabarett-Szene.Zuschauer des Quatsch Comedy Clubs,der Schmidt Mitternachtsshow,der komischen Nächte und NightWash sowie etlichen tausend Gästen auf den AIDA Kreuzfahrtschiffen und vieler anderer Live- und TV-Formate erleben ihn regelmäßig als eine Ausgeburt der reinen Spielfreude.

Zuschauerstimmen:Ein sehr kurzweilig unterhaltsamer Abend bei dem die Lachmuskeln reichlich strapaziert wurden.Die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben.Dieses hat Michael Eller beobachtet und mit reichlich Augenzwinkern,einer Spur Frechheit,gewürzt mit Ironie seinem Publikum sehr gut wiedergegeben.


Veranstalter: Veranstaltungsagentur Dj Olli

Özcan Osar

Du hast dich voll verändert

Donnerstag, 29.11.2018
20:00 Uhr
Vorkasse: 18,18 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Özcan Osar

Du hast dich voll verändert

 

In seinem zweiten Programm nimmt Özcan Cosar die Zuschauer mit auf die Reise der beruflichen Selbstfindung eines jungen Mannes zwischen zwei Kulturen, der vor den alles entscheidenden Fragen steht: Wo warten Karriere-Chancen, wenn man mit einer Extraportion Talenten und Interessen gesegnet ist, aber mitten im „hab-noch-nicht-alles-ausprobiert-Modus“ steckt? Was tun, wenn der Vater auf Familienrettung durch eine Bankerlaufbahn des Sohnes hofft? Oder die Kumpels dem in der Kneipe jobbenden Deutsch-Türken knallhart vor Augen führen: „Was, Du wärst damit zufrieden Dein Leben lang Tabletts zur tragen?“. Auf welchen Zug springt man da auf? Wie kriegt man die Kurve?. Özcan hat sich immer wieder „voll verändert“, denkt laut darüber nach und erzählt von seinem bisherigen beruflichen Werdegang: Vom gewitzten Barkeeper über die bodenständige Zahnarzthelferin (kein Witz!), dem coolen DJ, ambitionierten Sportlehrer und begnadet guten Breakdancer bis hin zum inzwischen mehrfach preisgekrönten Comedian

Eine Veranstaltung von plan b

Sekt and The City

Frisch geföhnt und flachgelegt

Freitag, 30.11.2018
20:00 Uhr
Abendkasse: 20 €
Vorkasse: 17 €
[zzgl. Vorverkaufsgebühr]

Sekt and The City

Frisch geföhnt und flachgelegt

 

Nach „Vier Frauen mit Mumm“ und „The Cat Pack“ trifft sich das „Sekt and the City“ - Ensemble Helena Marion Scholz, Meike Gottschalk und Ariane Baumgartner nun zum dritten Mal zu einem turbulenten Mädelsabend!

Bei diesem wöchentlichen G3-Gipfel übernimmt Lena als Friseurin naturgemäß die Rolle der Therapeutin und wäscht Heike und Kati erstmal den Kopf. Kein Seelenstriptease ist zu heiß und kein Wodka zu kalt, um nicht mit einem Brenneisen glattgebügelt zu werden.

Schamlos und ehrlich sezieren die drei sich selbst und blicken ungeschminkt auf ihr Leben: Es ist sauteuer, so billig auszusehen.

Haare werden frisch geföhnt, Sorgen flach gelegt und Träume hoch gesteckt.

Eine Comedy-Revue voll geballter Energie, mit viel Sekt, schrillen Kostümwechseln, stimmgewaltigen Liedern, lustigen Tanzeinlagen und absurd hochtrabenden Dialogen !

Wie schön, dass das „Sekt and the City“ - Ensemble seinem außergewöhnlich frischen und spritzigen Stil treu bleibt!

Ein Frauentrio zum Verlieben. Prost!